Vollbild vs. Ablenkungsfreies Schreiben

Bei WordPress gab es damals ein nettes Feature um ablenkungsfrei schreiben zu können. Dazu klickte man einfach auf einen Button wie diesen hier: fullscreen_button

Ich habe das immer wieder gerne genutzt,um mich komplett nur auf den Text zu konzentrieren. Leider hatte WordPress dieses Feature irgendwann wieder rausgenommen und durch den „Modus für ablenkungsfreies Schreiben“ ersetzt. Ganz ehrlich? Ich mag den nicht, zumindest nicht immer. Da klickt man auch auf einen Button welcher wie oben gezeigt aussieht, aber dieser bewirkt nicht mehr dass alles verschwindet und sich der Editor im Browser als Vollbild zeigt.

distractionfree

Durch den neuen Modus verschwindet einfach der komplette Content außerhalb des Editors und selbiger bleibt an seiner Stelle. (siehe oben)
Sobald sich der Mauszeiger außerhalb des Editors bewegt, wird der gesamte Content wieder sichtbar. Das mag zwar praktisch sein und ist auch ganz nett anzusehen, aber irgendwie doch nicht so das Gelbe vom Ei.

Wies der Zufall so will, bin ich über einen interessanten Artikel von Alex Mansfield gestoßen. (siehe Link am Ende des Beitrages)
Er zeigt wie man sich den ehemals richtigen Vollbildmodus wieder beschaffen kann. Dies ist eigentlich ganz einfach. Dazu kopiert ihr euch folgenden Code:

[php]add_filter(‚mce_buttons‘, ‚my_mce_buttons‘);
function my_mce_buttons($buttons) {
    $buttons[] = ‚fullscreen‘;
    return $buttons;
}[/php]

Diesen fügt ihr, falls nicht anders gewünscht, in die functions.php eures aktuellen Themes ein. Dazu geht ihr einfach im Adminbereich links beim Menü auf Design und dann auf Anpassen. Bei der nun erscheinenden Übersicht klickt ihr rechts auf die functions.php und fügt den Code am Ende vor ?> ein.

fullscreen_functionsphp

Nun solltet ihr beim Erstellen/Bearbeiten eurer Beiträge einen zweiten Vollbildbutton sehen. Rein optisch betrachtet unterscheiden sich die zwei Buttons für Vollbild und Ablenkungsfreies Schreiben nicht. Wenn ihr mit dem Mauszeiger drüber fahrt, seht ihr bei den Infotexten welches der Button für welchen Modus ist. Das sollte am rechten Rand der neue Modus sein und zwischen den anderen Buttons, ca. in der Mitte, der gerade eingefügte echte Vollbildmodus.

fullscreenbutton_new

Wenn ihr nun auf diesen Button klickt, gelangt ihr zum „echten“ Vollbildmodus. Ihr werdet sehen, das ist minimal gehalten, auch der Button um Dateien hinzuzufügen fehlt. Aber ich finde das nicht störend. Im Gegenteil, so lässt es sich doch gleich viel besser schreiben. Oder nicht? 😉

fullscreen_view

Gefunden hab ich das Ganze auf:
alexmansfield.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.