Möge der Herd mit euch sein!

SithDarthKochAldi, Aldi, all die schönen Sachen hier… *sing* 🙂

Ja, es ist mal wieder soweit und ein neues Star Wars Set hält Einzug in unsere Wohnung bzw. Küche. Letztes Wochenende wie üblich in den Angebotsheften gestöbert und was sehen meine Augen da im Aldi Heftchen?
Genau, Star Wars!

Wuhaa, da musste ich natürlich gleich genauer schauen, was Aldi da für uns Star Wars Freaks anbietet. Wie ihr schon anhand des Titels und sicher auch an den Bildern erkennen könnt, es handelt sich um ein Star Wars Set für die Küche. Und zwar Geschirrtücher, Topflappen, Topfhandschuhe und eine Schürze. Und das alles mit niemand boshafteren, mächtigerem als Mr. Vader persönlich.

War ja natürlich klar, dass ich heute gleich nach der Arbeit schnell zu Aldi bin um noch etwas davon zu ergattern. Aldi bietet ja nichts online an, leider…
Die Macht war wohl mit mir, denn es gab noch genug Auswahl.

Zack, rein gegriffen und schon war es meins.

Ich glaube in Zukunft wird freiwillig öfter selbst gekocht. 😀
Aber jetzt genug der Worte, schaut euch die Bilder an und dann ab zu Aldi mit euch. 😉

Star Wars Küchenutensilien 1.0 Star Wars Küchenutensilien 1.1 Star Wars Küchenutensilien 1.2 Star Wars Küchenutensilien 1.3

Unterstütze meine Seite und teile diesen Beitrag!

R2D2 – Time to piiiep, pippiiep!

DSC_0263Kaum aufgestanden, schon beginnt der Tag „Fantastic!“ 😀

Ab heute darf ich mich auch „alt“ schimpfen, denn wie überall auf der Welt heißt es wenn man die Zwanziger hinter sich lässt: Bist du alt!
Alt oder nicht alt, das ist hier die Frage. Ich jedenfalls bin, wie ich gesagt bekommen habe, ein reifer Käse. Und das bedeutet? Naja je älter, desto besser. 😉

Lange Rede, kurzer Sinn. Kommen wir nun zum eigentlichen Grund meines Posts. Die beste Frau der Welt, mein allergrößter Schatz, meine bessere Hälfte hat mir zu meinem 30sten ein tolles Geschenk gemacht. Wie ihr sehen könnt handelt es sich hierbei um niemand Anderen als R2-D2. 😀
‚Ja toll, den kennen wir doch‘, denkt ihr jetzt bestimmt. Aber das ist nicht irgendeiner. Neben meiner R2-D2 Spardose und meiner kleinen R2-D2 Box habe ich nun auch einen R2-D2 Wecker. Ja genau, jeden Morgen höre ich von nun an das typische Piepen des bekanntesten Droiden der Star Wars Saga, der mir auch noch die Uhrzeit an die Wand projiziert 🙂 So viel zum Thema, ich bin alt. Ich freue mich jedes Mal über solche Gadgets und kann nicht genug davon bekommen. 😀

Damit ihr das tolle Gadget auch zu sehen bekommt, habe ich hier ein paar Fotos für euch. Dazu gibt es noch ein Video von mir, in welchem ihr seht und hört was der tollste Droide zu sagen hat. 😉 (Wie immer drauf klicken zum Vergrößern)

R2-D2 Wecker (Youtube Video)

DSC_0259  DSC_0277

Unterstütze meine Seite und teile diesen Beitrag!

Darth Toaster Episode 2 – De Strom Wars

Beim ersten Toaster Test musste ich feststellen, dass es doch noch andere Stromnetze gibt außer unser Europäisches. Da ist man nun schon fast 30 Jahre gewohnt seine Geräte mit 230V zu betreiben, dann kommt Amerika und bringt mein ganzes System durcheinander.

Ich hatte Glück dass da nicht mehr passiert ist, nachdem mein Darth Toaster in den Genuss unseres Stromnetzes gekommen ist. Mit fast doppelt so viel Volt wurde der Toast auch dementsprechend schnell fertig. Nach ca. 5 Sekunden war dieser fertig. Der Blitztoast war so schwarz war wie die dunkle Seite der Macht. 😀 Das Ergebnis & Unboxing findet ihr in folgendem Artikel:
May the toast be with you!

Also für alle da draußen welche wie ich auch nicht daran denken, dass es noch andere Stromnetze gibt außer unser Europäisches:
Nicht nur die Anleitung lesen, sondern auch die Daten des Gerätes mit vorhandenen Anschlüssen vergleichen. Und wenn diese nicht übereinstimmen, dann bloß nicht nur wie in oben verlinktem Artikel einen Adapter kaufen, welcher NUR die passenden Anschlüsse liefert.

Ihr benötigt da auch einen Spannungswandler. Man kennt diese im Normalfall schon durch kleinere Geräte. Zum Beispiel die Netzstecker von Laptops haben am Kabel auch so eine Box mit dran. Das ist ein Spannungswandler.

AVader Toaster 2.2llerdings benötige ich Einen, welcher mit den benötigten 570-680 Watt des Toasters klar kommt. Da man lieber etwas Luft nach oben lassen sollte, als Richtwert ca. 25%, habe ich mich für den nächst größeren Spannungswandler mit 1000 Watt entschieden.

Aber genug mit der Fachsimpelei. Gestern kam der Spannungswandler an und natürlich habe ich diesen auch gleich angeschlossen. Die Anschlüsse passen, die Geräte funktionieren. Sieht etwas witzig aus, nur wegen einem Toaster so einen großen Spannungswandler in der Küche stehen zu haben. Aber was tut Mann nicht alles um seinen Darth Vader Toaster zum Laufen zu bringen 😀

Vader Toaster 2.0Jetzt gehts den Toasts an den Kragen. Aus der Packung, in den Toaster und die Bräunung etwa zwischen viertel und halb gestellt. Gewartet und gewartet… fertig. Doch, Moment… Die Schrift ist kaum zu erkennen. Etwas ungewohnt vom letzten Test.

Vader Toaster 2.1Ok, neuer Versuch. Diesmal 2 Toasts rein und die Bräunung auf höchste Stufe gestellt. Nach ca. 2,5 Minuten waren diese fertig. Dauert länger als mit normalen Toasts, aber mal ehrlich. Für coole Star Wars Toasts auf dem Frühstücksteller nimmt man die Wartezeit gern in Kauf. 😉

Das Ergebnis der Vorder- und Rückseite mit dem jetzt richtig umgewandelten Stromnetz könnt ihr hier betrachten. Sieht nicht nur toll aus, ist auch lecker. Das Ergebnis kann je nachdem was man toastet variieren. Wie immer ein Klick auf die Bilder zum Vergrößern.

Und das Ende der Geschicht, traut importierten Geräten nicht.

Unterstütze meine Seite und teile diesen Beitrag!

May the toast be with you!

DSC_0211

Nach ungefähr einem halben Monat Lieferzeit ist heute ein Paket von den Amis angekommen. Doch was ist das?
Wie man unschwer erkennen kann, es dreht sich wieder mal um
Star Wars 😀

So gegen Anfang 2014 konnte man sich den Darth Vader Toaster vorbestellen. Da ich den Verkauf des letzten Vader Toasters verpasst hatte und keiner mehr auf eBay zu finden war, habe ich mir diesen einfach vorbestellt.
Bestellt habe ich ihn mir aus dem BigBadToyStore. (Link zum Artikel)DSC_0195

Letzten Monat war es dann soweit. Der Release und somit auch Versand des Vader Toaster Helmes stand bevor.

DSC_0196Heute ertönte die Klingel und der Postbote stand vor der Tür. Schon gar nicht mehr daran gedacht, dass der Toaster kommen könnte.  Musste schon vor dem Boten grinsen als ich den Schriftzug vom ToyStore gesehen hatte. 🙂
Wie ein kleines Kind bin ich mit dem Paket in die Wohnung zurück und damit rumtanzt. Ach ja, das Kind im Manne. 😀

DSC_0197Toaster ausgepackt (Bilder anklicken zum Vergrößern) und mich riesig gefreut. Der Toaster macht echt was her… Moment… Was ist das denn? Ach du Schei…benkleister, die Amis haben ja andere Netzstecker! Das hatte ich total verschwitzt, dass ich mir noch so einen Adapter besorgen hätte müssen. Also was tun? Schnell fertig gemacht und ab zu Saturn, denn…

Ich will meinen Star Wars Toast! 😀

Solche Adapter kosten nicht die Welt, habe meinen für 4,99€ bekommen. Bilder des Netzanschlusses und des Adapters siehe unten.

DSC_0198Wieder daheim und gleich den Toaster angeschlossen. Schön die Anleitung durchgelesen und natürlich erst mal ohne Toast heiß laufen lassen. Da dachte ich schon, oh das ist aber hell und verdammt heiß. Ok, vielleicht muss das ja so sein.

Fertig mit Erhitzen, jetzt kommen die Toasts rein. Gesagt, getan und dann noch auf niedrigste Stufe gestellt. Auch wenn ich ein Dark-Side-Man bin muss der Toast nicht auch schwarz sein, dachte ich mir. Doch es kam wies kommen musste…

DSC_0199Wie man auf dem Bild oben erkennen kann ist zwar die Schrift vorne fast gut geworden, aber die Rückseite vom Toast hatte zuviel abbekommen. Der Toaster nimmt das mit der dunklen Seite wohl etwas zu wörtlich. 😀 Naja, vielleicht war ich einfach nur zu blöd, dachte ich mir so und hab nochmal 2 rein. Doch was passiert? Genau dasselbe. Aus dem  Toaster qualmt es und die Rückseiten der Toasts sind schwarz wie Vader’s Helm.

DSC_0203Dazu muss man allerdings sagen, so sehen die Toasts aus, nachdem diese höchstens 5-10 Sekunden drin waren… Und ich hab den Toaster auf die niedrigste Stufe gestellt!
Tja, jetzt heißt es Fehlersuche…

And the winner is: Spannungswandler!

Ja genau ich habe zwar einen Adapter für den Ami Stecker, aber dieser wandelt nicht die Spannung um. Und genau da liegt der Fehler.
Unsere Steckdose bringt 230V und der Toaster ist für 120V ausgelegt. Er bekommt also fast die doppelte Leistung und das erklärt auch warum die Toasts so aussehen. Kommt davon wenn man Sachen importieren muss.

Also Spannungswandler kaufen, dann klappts auch mit dem Toast. 🙂

Auch wenn das mit dem Toasten jetzt noch nicht geklappt hat, finde ich das Teil echt klasse. Das ist ein Must-Have für jeden Star Wars Fan. Denn so einen Toaster hat nicht jeder. 😀

DSC_0210  DSC_0212_20150113160142385

Unterstütze meine Seite und teile diesen Beitrag!