May the toast be with you!

DSC_0211

Nach ungefähr einem halben Monat Lieferzeit ist heute ein Paket von den Amis angekommen. Doch was ist das?
Wie man unschwer erkennen kann, es dreht sich wieder mal um
Star Wars 😀

So gegen Anfang 2014 konnte man sich den Darth Vader Toaster vorbestellen. Da ich den Verkauf des letzten Vader Toasters verpasst hatte und keiner mehr auf eBay zu finden war, habe ich mir diesen einfach vorbestellt.
Bestellt habe ich ihn mir aus dem BigBadToyStore. (Link zum Artikel)DSC_0195

Letzten Monat war es dann soweit. Der Release und somit auch Versand des Vader Toaster Helmes stand bevor.

DSC_0196Heute ertönte die Klingel und der Postbote stand vor der Tür. Schon gar nicht mehr daran gedacht, dass der Toaster kommen könnte.  Musste schon vor dem Boten grinsen als ich den Schriftzug vom ToyStore gesehen hatte. 🙂
Wie ein kleines Kind bin ich mit dem Paket in die Wohnung zurück und damit rumtanzt. Ach ja, das Kind im Manne. 😀

DSC_0197Toaster ausgepackt (Bilder anklicken zum Vergrößern) und mich riesig gefreut. Der Toaster macht echt was her… Moment… Was ist das denn? Ach du Schei…benkleister, die Amis haben ja andere Netzstecker! Das hatte ich total verschwitzt, dass ich mir noch so einen Adapter besorgen hätte müssen. Also was tun? Schnell fertig gemacht und ab zu Saturn, denn…

Ich will meinen Star Wars Toast! 😀

Solche Adapter kosten nicht die Welt, habe meinen für 4,99€ bekommen. Bilder des Netzanschlusses und des Adapters siehe unten.

DSC_0198Wieder daheim und gleich den Toaster angeschlossen. Schön die Anleitung durchgelesen und natürlich erst mal ohne Toast heiß laufen lassen. Da dachte ich schon, oh das ist aber hell und verdammt heiß. Ok, vielleicht muss das ja so sein.

Fertig mit Erhitzen, jetzt kommen die Toasts rein. Gesagt, getan und dann noch auf niedrigste Stufe gestellt. Auch wenn ich ein Dark-Side-Man bin muss der Toast nicht auch schwarz sein, dachte ich mir. Doch es kam wies kommen musste…

DSC_0199Wie man auf dem Bild oben erkennen kann ist zwar die Schrift vorne fast gut geworden, aber die Rückseite vom Toast hatte zuviel abbekommen. Der Toaster nimmt das mit der dunklen Seite wohl etwas zu wörtlich. 😀 Naja, vielleicht war ich einfach nur zu blöd, dachte ich mir so und hab nochmal 2 rein. Doch was passiert? Genau dasselbe. Aus dem  Toaster qualmt es und die Rückseiten der Toasts sind schwarz wie Vader’s Helm.

DSC_0203Dazu muss man allerdings sagen, so sehen die Toasts aus, nachdem diese höchstens 5-10 Sekunden drin waren… Und ich hab den Toaster auf die niedrigste Stufe gestellt!
Tja, jetzt heißt es Fehlersuche…

And the winner is: Spannungswandler!

Ja genau ich habe zwar einen Adapter für den Ami Stecker, aber dieser wandelt nicht die Spannung um. Und genau da liegt der Fehler.
Unsere Steckdose bringt 230V und der Toaster ist für 120V ausgelegt. Er bekommt also fast die doppelte Leistung und das erklärt auch warum die Toasts so aussehen. Kommt davon wenn man Sachen importieren muss.

Also Spannungswandler kaufen, dann klappts auch mit dem Toast. 🙂

Auch wenn das mit dem Toasten jetzt noch nicht geklappt hat, finde ich das Teil echt klasse. Das ist ein Must-Have für jeden Star Wars Fan. Denn so einen Toaster hat nicht jeder. 😀

DSC_0210  DSC_0212_20150113160142385

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "May the toast be with you!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
Eddie
Gast

wah ! 110V-Netz, daran hätte ich nun auch nicht mehr gedacht – gut, nun sind auf jeden fall alle Ölrückstände weg aus dem Toaster, ist ja auch was wert;)

Ausserdem sieht mir das seeehr nach Star Wars – Mania aus bei Dir . Exzellent !:)) hihi

Eddie
Gast

Und ausserdem sieht der toaster schon von aussen genial aus 🙂

wpDiscuz